Tips & tricks
Es gibt unzählige Methoden, wie du dich auf wichtige Prüfungen vorbereiten kannst. Wir stellen dir heute 5 effektive Lerntechniken vor, mit denen du besser, nicht härter lernst.

Lerne klüger, nicht härter - 5 praktische Lerntechniken + FREEBIE

Es gibt unzählige Methoden, wie du dich auf wichtige Prüfungen vorbereiten kannst. Wir stellen dir heute 5 effektive Lerntechniken vor, mit denen du besser, nicht härter lernst.

#Freebies #Planung #Schule/Uni



Du kennst bestimmt auch Situationen, in denen du dich gefragt hast, ob du dich nicht besser hättest vorbereiten können auf eine Prüfung. In vielen Fällen liegt darin sogar ein Fünkchen Wahrheit (wenn wir ehrlich zu uns selbst sind). Tatsache ist jedoch, dass es beim Lernen in erster Linie nicht darauf ankommt, wie viele Stunden und Tage wir mit unseren Büchern verbracht haben, sondern auf die Art und Weise, wie wir lernen. Das Geheimnis ist deshalb nicht, mehr oder härter zu lernen, sondern smarter!

Es gibt unzählige verschiedene Lerntechniken, die du testen kannst. Heute stellen wir dir aber die Techniken vor, die uns selbst am meisten überzeugt haben. Welche wird dein Favorit?

So lernst du effektiv – 5 Lerntechniken


  • Aktives Lernen - Anstatt die Kursliteratur nur zu lesen und dir wichtige Stellen zu markieren, ist es sinnvoll, sich aktiv Notizen zu machen. Schreibe die wichtigsten Informationen heraus und strukturiere diese als Punktliste so, dass du sie später nochmal durchgehen kannst. Studien zeigen, dass du auf diese Weise viel mehr Informationen aufnimmst.

  • Aktives Erinnern - Eine Lerntechnik, die dem aktiven Lernen ähnlich ist, ist das aktive Erinnern. Bei dieser Methode rufst du Wissen aus dem Gedächtnis ab, wenn du dazu aufgefordert wirst. Schreibe dir Fragen zu bestimmten Themen auf Karteikarten und teste dich selbst! Versuche so, dich daran zu erinnern, was du gelesen und im Unterricht gelernt hast. Indem du dein Gedächtnis auf diese Weise aktivierst, speicherst du Informationen noch besser, als wenn du sie nur in einem Kursbuch liest und unterstreichst.

  • Visuelles Lernen - Lernst du am besten, wenn du etwas vor dir siehst? Erstelle dir eine Grafik für das Thema, das du lernen willst! Das kann ein Flussdiagramm sein, eine Übersicht oder eine Mindmap mit allen relevanten Informationen und einer Übersicht, wie alles zusammenhängt. Als Beispiel und kleine Lernhilfe haben wir dir eine Mindmap-Vorlage erstellt, die du dir hier kostenlos downloaden kannst!

MINDMAP-VORLAGE LADEN



  • Praktisches Lernen - Machst du dir während der Vorlesungen und im Unterricht Notizen auf einem Laptop? Schreibe sie zu Hause nochmal mit der Hand ab! Studien haben gezeigt, dass wir uns Informationen leichter merken können, wenn wir sie per Hand aufschreiben.

  • Zeitplanung – Pomodoro-Technik - Nein, unser letzter Tipp bedeutet nicht, dass du eine Pause vom Lernen einlegen und eine Pasta pomodoro machen sollst (wobei das eigentlich ganz verlockend klingt). Die Pomodoro-Technik ist vielmehr eine bekannte Methode des Zeitmanagements, bei der es darum geht, deine Zeit clever zu nutzen und effektiver zu werden. Dabei lernst du in Intervallen von 25 Minuten, zwischen denen du eine kleine Pause einlegst. In diesem 25-minütigen Zeitfenster konzentrierst du dich voll und ganz auf deine Aufgabe, legst dein Handy zur Seite und lässt dich nicht ablenken. Das Lernen in kürzeren Intervallen sorgt dafür, dass du fokussiert bleibst und Stress reduzierst.

Damit das Lernen ein voller Erfolg wird, brauchst du natürlich auch schöne und motivierende Produkte! Bunte Textmarker sind einfach ein Klassiker, die dir helfen, das Wesentliche in einem unübersichtlichen Text hervorzuheben. Fineliner in verschiedenen Farben mit ihrer dünnen Spitze sind von unschätzbarem Wert für klare Notizen und eine gute Struktur beim Lernen. Und wenn du dich doch mal verschreibst, ist ein Stift mit radierbarer Tinte dein Retter in der Not!


Für deine Mindmaps, Notizen und Schmierzettel kann schnell eine Menge Papier draufgehen. Sticky Notes sind supersmarte Klebezettel in verschiedenen Größen, die du ganz einfach in deinen Kalender, Systemkalender oder dein Notizbuch klebst oder mit denen du supereasy auch Lernkarten erstellen kannst. Entdecke unsere Sticky Notes, die verschiedenen Stifte und lerne unsere 3 besten Tipps kennen, mit denen du das Lernen mit deinem Kalender strukturierst.


ALLE LERNHELFER ENTDECKEN


Mit den oben vorgestellten Lerntechniken und unseren Accessoires bist du bestens darauf vorbereit, smart und effektiv zu lernen. Dabei darfst du allerdings eines nicht vergessen – den Spaß! Wir wünschen dir viel Erfolg!

Hast du Lust auf noch mehr Organisation und Planungstipps von uns? Hier sind 5 Tipps, wie du deinen Lernalltag mit deinem Schülerkalender planst.

Unser Blog: Tipps & Tricks

Plan with me - Juli 2024

Juli ist hier und das soll natürlich auch in deinem Kalender sichtbar sein! Plane mit uns den Juli - den schönsten aller sommerlichen Monate!

Handy Wallpaper für 2024

Verschönere dein Handy jeden Monat mit einem schicken, neuen Hintergrundbild! Hier kannst du unsere wunderschönen Wallpaper gratis downloaden!

Jahresplaner für 24/25 - Freebie

Sorge mit diesem wunderschönen Kalender-Freebie für einen perfekten Überblick übers akademische Jahr 24/25! Einfach ausdrucken und aufhängen und du hast alles im Blick!

Trustpilot Reviews