Tips & tricks
Klare Notizen helfen dir beim Lernen. Hier kommen 5 Tipps, wie du effektiv Notizen machst, und welche Accessoires du brauchst.

Wie du bessere Notizen machst? 5 Tipps!

Klare Notizen helfen dir beim Lernen. Hier kommen 5 Tipps, wie du effektiv Notizen machst, und welche Accessoires du brauchst.

#Planung #Guides und Tipps #Schule/Uni



Effektives Notizenmachen ist gar nicht so einfach, wie du vielleicht denkst. Wie schnell passiert es, dass du (in einem Anflug von Panik) versuchst, jedes einzelne Wort mitzuschreiben, das die Lehrerin oder dein Dozent sagt, um keine wichtigen Informationen zu verpassen? Das Ergebnis ist dann meistens ein Gekritzel, bei dem du kaum noch deine eigene Schrift wiedererkennst und nicht mehr verstehst, was du da eigentlich aufgeschrieben hast. Weißt du überhaupt noch, was du im Unterricht gehört hast, oder warst du so fokussiert auf deine Notizen?

Mithilfe unterschiedlicher Techniken lassen sich deine Notizen besser strukturieren, sodass du mehr Zeit hast, über das Gehörte nachzudenken und die Informationen zu verarbeiten.

5 Tipps für bessere Notizen


  • Klare Überschriften - Überschriften helfen deinem Gehirn, sich einen schnellen Überblick über die wichtigsten Themen zu verschaffen, um die es in der Vorlesung oder im Unterricht ging. Hast du noch Zeit? Gestalte deine Überschriften besonders! Lasse dich inspirieren und schau dir an, wie unsere Freundin @fialottajanssondesign wunderschöne Wochentage zaubert. Hier kannst du dir sogar eine kostenlose Lettering-Übungsvorlage downloaden.

  • Punkte – Es mag sich einfacher anfühlen, einen ganzen Satz genau so aufzuschreiben, wie er gesagt wurde. Aber du wirst dir später selbst danken, wenn du nur die wichtigsten Informationen als einzelne Punkte notierst. Das macht es nachher viel einfacher, deine Notizen zu lesen. Versprochen!

  • Abkürzungen - Halte deine Notizen so knapp und kurz wie möglich und verwende Abkürzungen! Verwende zum Beispiel „&“ anstelle von „und“ oder schreibe „Bakt“ statt „Bakterien“ jedes Mal, wenn in Bio die Rede davon ist. So sparst du Zeit, Energie und bekommst einen besseren Überblick.

  • Farben – Studien haben gezeigt, dass Farben unserem Gehirn helfen, sich besser zu erinnern. Verwende zum Beispiel Stifte in verschiedenen Farben, um wichtige Begriffe zu notieren, oder markiere sie mit einem Textmarker.

STIFTE FÜR NOTIZEN


  • Grafiken - Auch wenn Diagramme, Mindmaps oder schmucke Doodles nicht so dein Ding sind, ist es generell ratsam, visuelle Hilfsmittel einzusetzen, damit sich dein Gehirn Informationen besser merken kann. Wenn es mal extraschnell gehen soll, verschönern auch ein oder zwei Sticker deine Notizen im Handumdrehen!



Warum überhaupt Notizen machen?


Viele Lehrerinnen und Dozenten versorgen dich im Nachhinein mit Materialien zu ihrer Vorlesung oder ihrem Unterricht. Warum also solltest du dir während der Veranstaltung eigene Notizen machen? Hier kommt’s: Wer sich selbst Notizen macht, ist aufmerksamer, weil du dich aktiv mit dem Stoff auseinandersetzt. Notizen helfen dir, deine Aufmerksamkeit auf die Vorlesung oder die Diskussion zu richten, und machen dich so zu einer aktiveren Teilnehmerin am Lernprozess statt nur zu einem passiven Zuhörer. Indem du dich aktiv beteiligst, verstehst du die Inhalte besser und es fällt dir leichter, dir die wichtigsten Informationen zu merken.

Außerdem kannst du so die Informationen auf deine eigene Art und Weise organisieren und strukturieren. Denn auch wenn du mit den oben vorgestellten Techniken arbeitest, wird jede deiner Mitschriften einzigartig und an deine Lerngewohnheiten angepasst sein.

Übrigens gibt es nicht nur tolle Techniken für bessere Notizen, sondern auch unzählige smarte Lerntechniken. Mehr dazu findest du hier: 5 effektive Lerntechniken, mit denen du besser und nicht härter lernst.


Notizen in deinem Kalender


Wenn du deinen Kalender gestaltest, hast du viele Möglichkeiten und Features zur Auswahl, mit denen du ihn in deinen Lernalltag einbinden kannst – z.B. bei der Wahl des Wochenlayouts, der Uhrzeiten im Kalender, der Monatsübersicht und der verschiedenen Themenseiten. Linierte Seiten mit viel Platz für deine Notizen sind fürs Lernen natürlich ein absolutes Must-have!

Kannst du dich nur schwer entscheiden, fehlt dir die Zeit oder findest du es einfach bequemer, einen fertigen Kalender zu bestellen? Dann schau dir unseren Schülerkalender an, bei dem wir bereits die praktischsten Features für dich ausgewählt haben!


ICH BRAUCHE DEN SCHÜLERKALENDER

Unser Blog: Tipps & Tricks

Plan with me - Juli 2024

Juli ist hier und das soll natürlich auch in deinem Kalender sichtbar sein! Plane mit uns den Juli - den schönsten aller sommerlichen Monate!

Handy Wallpaper für 2024

Verschönere dein Handy jeden Monat mit einem schicken, neuen Hintergrundbild! Hier kannst du unsere wunderschönen Wallpaper gratis downloaden!

Jahresplaner für 24/25 - Freebie

Sorge mit diesem wunderschönen Kalender-Freebie für einen perfekten Überblick übers akademische Jahr 24/25! Einfach ausdrucken und aufhängen und du hast alles im Blick!

Trustpilot Reviews