Start / Tips & Tricks / Visual Guide fürs „Best of Both“-Layout

Visual Guide fürs „Best of Both“-Layout

„Best of Both“ ist eines der beliebtesten Layouts für den Inhalt deines Kalenders. Wir haben deshalb einen Guide für dich erstellt, in dem wir dir alles Wichtige rund um dieses Layout verraten: welche verschiedenen Gestaltungsoptionen es bietet, wo du es findest und wie du es zusammen mit dem Kalenderteil nutzen kannst. Bist du bereit für ein paar richtig gute Ideen? Los geht’s!

#Inspiration #How To




„Best of Both“ ist eines der beliebtesten Layouts für den Inhalt deines Kalenders. Wir haben deshalb einen Guide für dich erstellt, in dem wir dir alles Wichtige rund um dieses Layout verraten: welche verschiedenen Gestaltungsoptionen es bietet, wo du es findest und wie du es zusammen mit dem Kalenderteil nutzen kannst. Bist du bereit für ein paar richtig gute Ideen? Los geht’s!


Die Grundidee des „Best of Both“ ist folgende: Du kombinierst deine Wochenansicht auf der linken Seite mit einer leeren Seite rechts. So hat alles mit der ersten Version angefangen, nachdem ihr, unsere Kunden, danach gefragt habt.


Wie immer, wenn es um die Weiterentwicklung des Persönlichen Kalenders geht, hatten wir auch dieses Mal gefragt, welche Änderungen ihr euch wünscht.

Im Bild verwendete Sticker: Box - Happy
Im Bild verwendete Stifte: Stabilo Boss Mini Textmarker, 6er Set

Designe hier deinen Persönlichen Kalender.

Die Sache mit der rechten Seite hat sich immer weiterentwickelt und wir haben die Punkt-Kästchen und die Option für farbige Linien hinzugefügt.


Die punktkarierte Seite ist ideal, wenn du deine rechte Seite fürs Bullet Journaling, Lettering oder kleine Doodles nutzen möchtest. Die hellgrauen Punkte helfen dir mit der Größe und Perspektive, ohne zu sehr zu stören. Unsere Freunde, die Bujo-begeisterten Schwestern Nicki und Felicia Montan, haben auf ihren punktkarierten Seiten die schönsten Ideen umgesetzt. Schau mal hier!


Hier haben Nicki und Felicia ihre Notizen für Bio notiert.


Für diese Variante haben sie auch eigene Tracker gezeichnet. Schau dir diesen Schlaftracker an! *SEUFZ* Habit Tracker geben dir den idealen Überblick über deine, nun ja, Gewohnheiten. Wenn du notierst, wie lange du nachts schläfst, und gleichzeitig auch deine Laune trackst, wirst du schnell feststellen, wie essenziell beides zusammenhängt. Mit diesem Tracker kannst du die wunderbarsten und schrägsten Korrelationen zwischen deinen Gewohnheiten entdecken, vielleicht ja auch ganz neue Seiten an dir, von denen du bisher keine Ahnung hattest!

In den Bildern verwendete Stifte: Stabilo Point 88 Mini, 12er Set

Jetzt kannst du sogar unsere Listen- und Trainingsseiten für dein Best of Both-Layout wählen!


„Make a list“ ist ein klares Layout ohne viel Schnickschnack. Genau das Richtige für dich, wenn du Listen liebst und – viel wichtiger – ebenso gerne Dinge von eben diesen Listen wieder streichst. Hier kannst du alles zu deinem Job, Studium, Schule oder einfach nur für deinen nächsten Einkauf auflisten. Nur nicht vergessen, die Dinge zu streichen, sobald sie erledigt sind!


Die Workout-Seite soll dich motivieren. Egal ob Anfänger oder regelmäßiger Sportler – du wirst garantiert Glücksgefühle erleben, wenn du deine Fortschritte in dieses einfache Log einträgst! Nach einiger Zeit wirst du eine tolle Visualisierung deiner sportlichen Entwicklung erreichen. So gut!

Im Bild verwendete Sticker: Box - School Smile; Original To Do
In den Bildern verwendete Stifte: Uni Emott, Radierbare FriXion-Stifte


Das neuste Mitglied in unserer Best of Both-Familie ist das Layout mit Wochenzielen. Erstelle eine To-Do-Liste, schreibe auf, was du priorisieren willst und mit welchen Schritten du dein Ziel erreichen wirst. Am Ende der Woche wertest du aus, wie es gelaufen ist und was du gelernt hast. Dadurch werden deine Wochen nicht nur effektiver, sondern es wird dir auch leichter fallen, dich auf das wichtigste zu fokussieren und mehr Ziele zu erreichen.


„Wo finde ich denn all diese wunderbaren Layout-Optionen?”, hören wir dich fragen. Ganz einfach! Während du deinen Persönlichen Kalender erstellst und bei Schritt 3 im Editor angekommen bist, wählst du Layout 6, 7 oder 8. Dann klickst du auf den kleinen Pinsel oben in der Leiste, der dich zu den Auswahlmöglichkeiten für die „Schreibfläche“ führt. Hier unter „Rechte Seite” findest du die gesamte Auswahl der „Best of Both“-Layouts. Voilà!

ICH BRAUCHE EINEN PERSÖNLICHEN KALENDER!

Unser Blog: Tipps & Tricks

#Tipps #Freebies

Großer Stifte-Guide - mit Tipps von der Expertin!

Mehr Infos

#Inspiration

Limited Edition Mixbuch™ by Marie Johnson - Florale Vintage-Romantik

Mehr Infos

#Inspiration #How To

DAS MIXBUCH™ - Ein Visual Guide für dein persönlichstes Unikat

Mehr Infos

Top Qualität

Sichere Bezahlung

Zufriedene Kunden

Trustpilot Reviews

Folge uns auf Instagram!

@persoenlicherkalender #persönlicherkalender

Wir verwenden Cookies, um dein Erlebnis auf unserer Website zu verbessern.

Mehr Infos über Cookies oder teste unser leckeres Rezept.