Start / Tips & Tricks / Ein Wandkalender mit Platz für die ganze Familie - 4 smarte Hacks

Ein Wandkalender mit Platz für die ganze Familie - 4 smarte Hacks

Gehörst du auch zu denjenigen, die den Alltag für eine kleine Gang Minimenschen planen und organisieren? Lies hier, wie ein individueller Familienkalender dir helfen kann, den Überblick zu behalten und den Alltagsstress wegzuzaubern.

#Planung #Inspiration



Warum landet ein Großteil des Mental Load eigentlich immer bei mir als Mutter, wenn wir als Familie stressige Phasen erleben? Erst nachdem ich alles mal notiert hatte, merkte ich, wie viel ich wirklich mache; Alles rund um unseren wöchentlichen Einkauf, wer wann welche Geschenke beim nächsten Kindergeburtstag braucht, oder auch wann die ausgeliehenen Bücher zurück in die Bücherei gebracht werden müssen.


Um Ordnung ins Chaos zu bekommen, haben mein Mann und ich versucht, die Dinge aufzuteilen, unsere Kalender online zu synchronisieren, alle Listen auf ein Whiteboard zu schreiben und sogar unseren Eheberater um Rat gefragt. Und trotzdem fühlt es sich so an, als ob wieder alles an mir hängenbleibt.

Wie organisiert man also den Alltag so, dass alle mithelfen und sich verantwortlich fühlen? Für uns wurde es plötzlich viel einfacher, als unsere Kinder in die Schule kamen und lesen und schreiben lernten!

Ein Wandkalender ist perfekt für die ganze Familie, weil alle in die Planung miteinbezogen werden können! Wir sind zu viert: ich Kat, mein Mann Rully, unsere achtjährige Tochter Leda und unsere sechsjährige Tochter Femi. Jeder von uns hat eine eigene Spalte, in die wir unsere jeweiligen Aktivitäten eintragen können. Außerdem haben wir eine fünfte ”Familienspalte” für alle gemeinsamen Aktivitäten, auch „Die Grindo-Spalte” genannt. Ich bin griechischen Ursprungs und mein Mann ist aus Indonesien, deswegen nennen uns die meisten Grindos.

Wie der Wandkalender auch deinen Alltag vereinfacht:

1. Mach ihn zu einem wichtigen Teil eures Alltags
• Legt einen zentralen Platz in eurem Zuhause fest, an dem ihr in aufhängt. Unser Kalender hängt in der Küche, weil sie ein wichtiger Ort zu hause ist. Hier essen wir, reden über den Tag, lachen, diskutieren und verbringen Zeit mit Freunden.
• Sieht man ihn nicht, gibt es ihn nicht. Früher hing der Wandkalender im Arbeitszimmer, was dazu geführt hat, dass die Kinder ihn nie sahen. Jetzt ist er für alle sichtbar und alle sind für ihre eigenen Spalten und Aktivitäten verantwortlich.


2. Zeig deinen Kindern, wie sie den Wandkalender am besten verwenden
• Lege eine Spalte pro Kind fest. Ganz oben für jede Spalte kannst du ein Foto des jeweiligen Kindes hochladen, den Namen und den Geburtstag eintragen. Lass jedes Kind selbst die Farbe für die Spalte aussuchen!
• Lass sie auch die Stifte und Sticker wählen, mit denen sie Notizen, Doodles und Termine im Kalender notieren und ihre eigenen Spalten verschönern können.
• Hilf deinen Kindern, sich selbst an ihre Aktivitäten zu erinnern. Wenn sie die Termine selbst eintragen dürfen, werden sie sich leichter an diese erinnern. Dadurch können sie auch leichter Verantwortung für ihre eigenen Aufgaben übernehmen, wie zum Beispiel Zimmer aufräumen oder Kleidung in den Schrank legen. Außerdem können sie wichtige Daten eintragen für Prüfungen, oder auch Meilensteine, an die sie sich erinnern möchten. Zum Beispiel, wann sie Fahrrad fahren gelernt haben.
• Lass sie einmal im Monat eine gemeinsame Familienaktivität auswählen (natürlich von einer Liste, die du vorher zusammengestellt hast)


3. Wöchentliche Essensplanung
Hast du es auch satt, jeden Tag aufs Neue überlegen zu müssen, was du zum Abendessen kochen sollst?
• Gönn dir eine kleine Pause! Wenn du die Mahlzeiten im Voraus planst, sparst du viel Zeit und Geld. Außerdem verschwendest du so weniger Lebensmittel und dein Wochenbudget wird auch nicht überstrapaziert. Schwuppdiwupp ist der Alltagsstress wie weggezaubert!
• Du entscheidest selbst, ob du eine separate Spalte für die Essensplanung festlegst oder ob das Modul ”Was gibt’s zu essen?” unten auf der Wochenseite besser zu euch passt.
• Bleib demokratisch! Frag die anderen, was sie die Woche über essen möchten. Dadurch gewinnst du einen guten Eindruck, welche Mahlzeiten am besten bei euch zu Hause ankommen!
• Sei kreativ und nutze Kochbücher oder Youtube-Videos, um dir ein wenig Inspiration für eure Woche zu holen. Aber halte es einfach! In unserer Familie essen wir sonntags z. B. immer Fleischgerichte, freitags Fisch oder Meeresfrüchte und dienstags gönnen wir uns Take Away von unserem Lieblings-Thai-Restaurant. Ansonsten essen wir 3-4 mal die Woche vegetarisch.


4. 1x pro Woche Familienrat
• Wählt Wochentag und Uhrzeit aus, setzt euch zusammen und plant gemeinsam eure Woche. Wir machen das jeden Sonntagnachmittag und beenden unsere Treffen immer mit einem 5-minütigen Familientanz.
• Fasst euch kurz – max. 30 Minuten Familienrat reichen aus!
• Macht es euch gemütlich! Stellt ein paar Snacks auf den Tisch und nutzt Sticker, Stifte und Anderes, um euren Wandkalender aufzupeppen!
• Haltet einander regelmäßig auf dem Laufenden, falls sich kurzfristige Änderungen ergeben sollten. Wir nutzen hierfür unser Abendessen: Nacheinander erzählen wir alle eine Sache vom Tag, für die wir dankbar sind. Bei der Gelegenheit besprechen wir auch spontane Veränderungen in der Wochenplanung.

Unser Wandkalender ist für uns Eltern eine echte Hilfe bei der Wochenplanung. Auf einmal haben alle einen viel besseren Überblick über alle anstehenden Termine und Aktivitäten. Außerdem vermeiden wir durch die Planung mit unserem Wandkalender viel Stress, so dass mehr Zeit für Familienabenteuer und Spaß bleibt – eine ideale Lösung, oder?

Probier es selbst aus und gestalte dir jetzt den Wandkalender, der perfekt zu euch und eurem Alltag passt!

WANDKALENDER HIER GESTALTEN


Liebe Grüße von Kat von Persönlicher Kalender™

Unser Blog: Tipps & Tricks

Ein Wandkalender mit Platz für die ganze Familie - 4 smarte Hacks

Gehörst du auch zu denjenigen, die den Alltag für eine kleine Gang Minimenschen planen und organisieren? Lies hier, wie ein individueller Familienkalender dir helfen kann, den Überblick zu behalten und den Alltagsstress wegzuzaubern.

Umweltfreundliches Budget & Essensplanung im Mixbuch™

Lass dich von Sophia & Mike (@liveslowrunfar) inspirieren und lies ihre Tipps rund um die Themen Essensplanung, Finanzen und ein nachhaltiges Leben.

Limited Edition Kalender mit Marie Johnson - Kraftvolle Wärme für dein Cover

Wir freuen uns wahnsinnig, dir dieses Jahr eine weitere Limited Edition in Zusammenarbeit mit Content Creator und Unternehmerin Marie Johnson zu präsentieren! Marie hat exklusiv Cover, Rückseite und Inhalt eines Kalenders gestaltet, den du bis Ende November als Limited Edition bei uns bestellen kannst.

Top Qualität

Sichere Bezahlung

Zufriedene Kunden

Trustpilot Reviews

Folge uns auf Instagram!

@persoenlicherkalender #persönlicherkalender

Wir verwenden Cookies, um dein Erlebnis auf unserer Website zu verbessern.

Mehr Infos über Cookies oder teste unser leckeres Rezept.