Tips & tricks
Lust auf Bullet Journaling? Hast du Lust auf Inspiration und Tipps für den Inhalt deines Bullet Journals? Hier sind 10 Ideen für dich!

Bullet Journaling in deinem Persönlichen Kalender – 10 kreative Ideen

Lust auf Bullet Journaling? Hast du Lust auf Inspiration und Tipps für den Inhalt deines Bullet Journals? Hier sind 10 Ideen für dich!

#Bullet Journaling #Inspiration #Guides und Tipps



Vom Bullet Journaling hast du wahrscheinlich schon einmal gehört. Vielleicht kratzt du dich selbst gerade ein wenig am Kopf und versuchst, dich zu erinnern, was Bullet Journaling nochmal war. Oder vielleicht bist du ein Bujo-Profi auf der Suche nach neuen Ideen?

In jedem Fall versprechen wir dir, dass dir dieser Artikel gefallen wird. Denn im Folgenden erwarten dich jede Menge inspirierende Infos zum Thema Bullet Journaling und 10 tolle Ideen für deine Seiten im Bullet Journal!

Was ist Bullet Journaling?


Bullet Journaling ist eine Methode, die eigene Planung in einem Kalender oder Notizbuch zu organisieren. Es ist wie eine Kombination aus Journaling, To-Do-Listen und Kalenderplanung – auf eine sehr persönliche Art und Weise! Bullet Journaling wurde vom Produktdesigner Ryder Carroll als flexibles und einfaches System entwickelt, um Menschen dabei zu helfen, ihre Gedanken, Ziele und täglichen Aufgaben auf kreative und effiziente Weise zu organisieren.

Die Grundlage des Bullet Journaling besteht darin, kurze, einfache Symbole (z. B. Punkte, Striche und Kreise) zu verwenden, um verschiedene Notizen und Aufgaben zu beschreiben und zu strukturieren. Durch die Kombination von Listen, Diagrammen, Zeichnungen und Symbolen kannst du also ein persönliches Journal erstellen, das zu deinem Leben und deinen Bedürfnissen passt. Gleichzeitig bringst du deine Planung auf ein ganz neues Niveau!


Eine Seite im Bullet Journal mit Monatsplanung, Blumen und Listen

Wie macht man ein Bullet Journal?


Eine gute Möglichkeit, ein Bullet Journal zu beginnen, besteht darin, bei der Gestaltung deines Kalenders ein Layout mit viel Platz zu wählen. Sobald du im Editor auswählst, wie dein wöchentliches Layout aussehen soll, wählst du am besten eine der Optionen, bei der die Woche selbst auf der linken Seite der Doppelseite gedruckt wird und die rechte Seite ohne Wochentage ist.

Für die rechte Seite kannst du wiederum wählen, ob du eine Blanko-Seite behältst oder ein Layout mit Punktkästchen, Linien oder unserer speziell vordesignten Seite für Bullet Journaling hinzufügen möchtest. Diese spezielle Seite enthält vorgedruckte Symbole, Linien und ein punktkariertes Feld – perfekt für den Start deines Bujo!

Kennst du eigentlich unser Bujo-Buch mit jeder Menge praktischer Seiten für den optimalen Einstieg ins Bullet Journaling? Schau’s dir direkt hier an!

Eine Doppelseite im Bullet Journal mit Wochenplanung

10 inspirierende Tipps für dein Bullet Journal


Bist du auf der Suche nach Inspiration für dein Bullet Journal? Hier sind 10 Ideen, von denen du dich inspirieren lassen kannst!

Eine Doppelseite in einem Bullet Journal
  1. Erstelle eine Wochenseite mithilfe von Bullet Journaling für einen guten Start in die neue Woche.


Eine Skizze für eine Party für Kinder im Bullet Journal
  1. Plane den nächsten Kindergeburtstag - skizzieren, Listen schreiben und Tischordnung festlegen!


Verschiedenfarbig gezeichnete Header in einem Bullet Journal
  1. Zeichne unterschiedliche Header für jeden Monat und lasse deiner Kreativität freien Lauf mit verschiedenen Farben und Schriftarten.


Eine Doppelseite im Bullet Journal mit Monatsübersicht, Mood Tracker und Listen
  1. Gestalte eine Monatsübersicht, mit der du den Monat genau im Blick hast. Ein Mood Tracker und verschiedene Listen sind einfach zu gestalten und so praktisch! Tracke deine Stimmung und behalte alle To Dos im Blick!


Ein Bullet Journal mit der Planung und Skizze eines Gartens
  1. Plane deinen Garten! Wo sollen die Hochbeete stehen, was pflanzt du wo und wann? Mit einem Bullet Journal hast du deine Beetplanung genau im Blick.


Ein Bullet Journal mit einem Rezept für Dumplings
  1. Schreib deine liebsten Rezepte auf und sammle sie an einem Ort!


Ein Bullet Journal mit der Planung einer Reise mit Orten, die besucht werden sollen, Packliste und Flugzeiten
  1. Ein Bullet Journal ist perfekt für die Planung deiner nächsten Reise: Wohin soll’s gehen, was willst du sehen und welche Orte genau besuchen?


Ein Bullet Journal gefüllt mit Erinnerungen, Fotos und Texten an den letzten Sommer
  1. Fülle dein Bullet Journal mit den schönsten Erinnerungen an deinen Sommer!


Eine Doppelseite im Bullet Journal mit verschiedenen To-Do-Listen
  1. Was ist eine Doppelseite im Bullet Journal ohne Listen? Lange, kurze, verschiedene Farben und Formen – alles, wie du es brauchst!


Ein Bullet Journal mit verschiedenen Blumen, in unterschiedlichen Farben gezeichnet
  1. Zeichne verschiedene Blumen oder andere Dinge, die du liebst.


Must Haves für dein Bullet Journal



MEHR ACCESSOIRES


Was sollte ein Bullet Journal enthalten?


Vielleicht hast du paar ungewöhnliche Begriffe bemerkt, die wir im Text verwendet haben. In einem typischen Bullet Journal gibt es ein paar Basics, um deine Gedanken, Pläne und dein Leben zu organisieren. Es gibt noch viele weitere Begriffe im Bullet Journaling zu entdecken, aber hier sind ein paar der am häufigsten verwendeten:

  1. Key: Ein wichtiger Bestandteil des Bullet Journaling ist die Verwendung verschiedener Basis-Symbole, um die Planung zu erleichtern. Ein runder Kreis könnte z. B. ein "To Do" bedeuten, ein ausgemalter Kreis "erledigt", ein Ausrufezeichen "Idee", und so weiter. Du entscheidest! Notiere dir alle Keys, damit du dir leichter merken kannst, was sie bedeuten.

  2. Index: Eine Seite mit einem Inhaltsverzeichnis, auf der du die unterschiedlichen Abschnitte oder Kategorien deines Bullet Journals auflistest. Super praktisch für die Navigation!

  3. Future Log: Eine Übersicht über die kommenden Monate, in der du größere Ereignisse, Geburtstage, Reisen oder andere wichtige Daten notieren kannst, die du im Blick behalten willst.

  4. Daily Log: Eine Seite oder Doppelseite für jeden Tag, auf der du deine To Dos, Meetings, Ereignisse oder anderes Wichtiges notieren kannst. Diese Seite eignet sich besonders gut für deine Keys!

  5. Weekly Log: Eine Doppelseite für die kommende Woche, auf der du Wochenziele, To Dos und Ereignisse planen und notieren und auf mehrere Tage aufteilen kannst.

  6. Monthly Log: Eine Seite für jeden Monat, auf der du wichtige Ereignisse, Ziele und To Dos für einen spezifischen Monat planen kannst. Du kannst außerdem eine Kalenderübersicht und eine Liste mit deinen To Dos oder Monatszielen hinzufügen.

  7. Bucket List: Erstelle eine Bucket List – und lass deinen Träumen freien Lauf!

  8. Tracker: Verfolge deine Gewohnheiten, deine Stimmung, deine Ziele oder deine Aktivitäten in einem Tracker! Lerne so mehr über dich selbst und behalte verschiedene Dinge im Blick, die du beobachten, beibehalten oder verbessern möchtest.

Du entscheidest selbst, wie dein Bullet Journal aussehen soll und wie du deine Kreativität in deinem Kalender einsetzen möchtest. Ziel ist es, eine noch persönlichere Planung zu erhalten, die dir hilft, deine Tage effizient zu organisieren und zu planen!

Viel Erfolg!

Hast du Lust auf einen kleinen Überblick über die Grundlagen des Bullet Journaling? Schau dir hier unseren Videokurs "Einführung ins Bullet Journaling" auf Englisch mit Anna Janises an.

Unser Blog: Tipps & Tricks

Plan with me - Juni 2024

Oh magischer Juni. Endlich ist es warm und vielleicht hast du schon die tollsten Sommerpläne geschmiedet. Lass dich von sommerlichen Accessoires inspirieren, mit denen du deinen Kalender aufpeppst!

Handy Wallpaper für 2024

Verschönere dein Handy jeden Monat mit einem schicken, neuen Hintergrundbild! Hier kannst du unsere wunderschönen Wallpaper gratis downloaden!

Sommer Bucket List – gratis Freebie

Was hast du geplant für den Sommer? Schreib eine Bucket List und hake ab, welche Träume du dir erfüllst! Downloade hier kostenlos die schönste sommerliche Bucket List!

Trustpilot Reviews