Tips & tricks

Start / Tips & Tricks / 4 Möglichkeiten, deinen perfekten Kalender zu gestalten

Egal, welchen Beruf du ausübst oder in welcher Phase deines Lebens du dich befindest, kannst du jederzeit einen persönlichen Kalender gestalten, der perfekt zu dir passt. Mit Layout, Monatsanzahl und Themenseiten nach Wunsch!

4 Möglichkeiten, deinen perfekten Kalender zu gestalten

Egal, welchen Beruf du ausübst oder in welcher Phase deines Lebens du dich befindest, kannst du jederzeit einen persönlichen Kalender gestalten, der perfekt zu dir passt. Mit Layout, Monatsanzahl und Themenseiten nach Wunsch!

#Planung #Organisation



Wir alle durchlaufen viele verschiedene Phasen in unserem Leben. Wir gehen zur Schule, arbeiten, wechseln den Job, bekommen vielleicht Kinder, finden neue Hobbys und gehen in Rente. Unser Leben besteht aus gewundenen Wegen, auf denen wir viele verschiedene Entscheidungen treffen. Egal, für welchen Weg du dich entscheidest, oder wie sich dein Leben verändert, brauchst du einen persönlichen Kalender, der sich einzig und allein nach dir und deinem Leben richtet.

Wir haben vier verschiedene Personen ausgewählt, die völlig unterschiedliche Leben führen, und verraten unsere besten Tipps und Tricks für die Gestaltung des Kalenders in den unterschiedlichen Lebensphasen. Mama, Studentin, Lehrerin oder Krankenschwester – so gestaltest du deinen Kalender! Wer bist du? Gelange direkt zu dem Kalender, der am besten zu dir passt:

ICH GEH ZUR SCHULE ODER UNI

ICH BIN LEHRER ODER DOZENTIN

ICH BIN MUTTER

ICH ARBEITE IM SCHICHTDIENST


Als erstes stellen wir dir in aller Kürze die drei verschiedenen Abschnitte deines Kalenders vor, die wir in diesem Artikel behandeln:

  • Wochenlayout: Das Layout deiner Wochen bezieht sich hier darauf, wie dein Spiralkalender oder dein Systemkalender innen aussieht. Die Wochentage können beispielsweise horizontal oder vertikal auf einer Doppelseite angeordnet sein, oder die Tage befinden sich nur auf der linken Seite und rechts hast du eine Blanko-Seite.

  • Module: Die Module befinden sich ganz unten auf der Seite der Wochenübersicht. Hier ist Platz für drei Module und du kannst aus vielen verschiedenen Möglichkeiten wählen, z.B. Essensplan, motiverende Zitate oder kleine Ausmalbilder.

  • Themenseiten: Die Themenseiten findest du im hinteren Teil deines Kalenders und sie machen den Kalender eben zu DEINEM Kalender. Es gibt Listen, Seiten für deine Ziele, Finanzen, Meal Planner und noch vieles mehr.

All diese Features werden noch deutlicher, sobald du dir in unserem Editor deinen neuen Kalender designst.


KALENDER ERSTELLEN



Ein Kalender für Schule und Uni


Beginnt demnächst ein neues Schuljahr oder steckst du schon mitten im Studium? Planung ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Zeit in Schule und Uni, bei der du den Überblick über Stundenplan, Fächer, Prüfungen und alles andere behältst und gleichzeitig deine freie Zeit ausreichend genießen kannst. So gestaltest du deinen Kalender am besten für Schule und Uni:

  • Wochenlayout Best of Both 6 – Nimm bei der Auswahl des Layout für deinen Kalender am besten Nummer 6, das wir Best of Both nennen. Dabei hast du die Wochentage auf der linken Seite und rechts z.B. eine leere oder linierte Seite, die dir zusätzlich Platz für Aufgaben, deinen Stundenplan oder wichtige Notizen bietet. Kurzum: Das Beste aus beiden Welten!

  • Uhrzeiten – Füge deinen Tagen Uhrzeiten hinzu. Variante 1 eignet sich perfekt für dich als Schülerin oder Studentin, weil du hier noch Platz für wichtige Notizen hast.

  • Schulbeginn oder Semesterstart – Es spielt keine Rolle, wann du deinen Kalender bestellst, denn du legst selbst fest, mit welchem Monat er beginnt!

  • Monatsübersicht – Nutze die Monatsübersicht, um wichtige Termine für Prüfungen oder Abgabefristen einzutragen.

  • Themenseiten – Wähle aus supervielen Themenseiten rund um das Thema Schule & Uni. Hier findest du Seiten wie eine kompakte Jahresübersicht, Stundenpläne und Notenlisten. Natürlich kannst du auch Themenseiten auswählen, mit denen du für einen Augenblick vom Lernen abschalten kannst. Wir empfehlen dir unsere Trainingsseiten und den Tracker Yearly, in dem du z.B. Gewohnheiten oder deine Stimmung ein Jahr lang tracken kannst.

Kennst du schon unseren fertigen Schülerkalender, der speziell auf dich als Schülerin oder Schüler zugeschnitten ist? Hier haben wir bereits eine Vorauswahl für dich getroffen und du musst nur noch den Anfangsmonat wählen und deinen Namen fürs Cover eintragen. Los geht’s!


SCHÜLERKALENDER BESTELLEN




Ein Kalender für Lehrerinnen und Lehrer


Auf der anderen Seite des Pults steht die Lehrerin oder der Lehrer. Das engagierte Vorbild, das alles dafür tut, dass alle gleichermaßen viel Wissen mitnehmen. Als Lehrerin oder Lehrer bist du ein Planungsprofi, die einen Kalender braucht, um den Überblick über deinen Stundenplan und Unterricht zu behalten, der aber auch Raum für die Planung deines Privatlebens lässt. Als Lehrerin oder Lehrer brauchst du daher einen Kalender, der am besten folgende Eigenschaften hat:

  • Wochenlayout – Die meisten Lehrerinnen und Lehrer arbeiten von Montag bis Freitag und haben am Wochenende frei. Daher empfehlen wir das Layout Nummer 1, bei dem die Spalten für die Wochentage größer und die Spalten für Samstag und Sonntag etwas kleiner sind. So hast du genügend Platz, um alles zu planen, was in deiner Woche passiert! 

  • Themenseiten für Lehrerinnen und Lehrer – Wähle Themenseiten, die auf deinen beruflichen Alltag zugeschnitten sind, z.B. Planung/Projekte, Halbjahres-Übersichten, Anwesenheitslisten und Sitzpläne. Achte zusätzlich drauf, dass du dir auch ausreichend Zeit für dich selbst nimmst z.B. mit unserer Themenseite Self Care-Journal.

  • Frei wählbare Monatsanzahl - Wenn du deinen Kalender passend für Dauer eines Halbjahres haben möchtest, wähle am besten einen Kalender mit 6 Monaten. So hast du mehr Platz für Themenseiten am Ende!

  • Jahres- und Monatsübersicht – Mit diesen Seiten hast du eine perfekte Übersicht über das Jahr und alle Monate und kannst alle wichtigen Termine eintragen.

  • Module – Kombiniere deine Planung mit spaßigen Modulen wie Ausmalbildern, dem Pep der Woche oder füge ein leeres Modul hinzu, um mehr Platz für deine Notizen zu haben.

Um es dir so einfach wie möglich zu machen, haben wir schon einen maßgeschneiderten Lehrerkalender zusammengestellt, der alles enthält, was du brauchst!


LEHRERKALENDER ENTDECKEN




Ein Kalender für Mütter mit Planungstalent


Als Mama bist du vielleicht die Projektleiterin eurer Familie, die sich um alles kümmert. Aber jede erfolgreiche Projektmanagerin braucht Assistenten. Hier sind unsere Tipps, wie du den bestmöglichen Helfer für die Planung eures Familienalltags erstellst:

  • Wochenlayout Best-of-Both 8 – Japp, es gibt ein weiteres Layout, das wir Best of Both getauft haben. Bei Layout Nummer 8 befinden sich alle Wochentage in kleinen Kästchen auf der linken Seite deiner Woche und auf der rechten Seite hast du Platz für Notizen. Du kannst natürlich selbst entscheiden, ob du hier lieber eine Blanko-Seite, Punktkästchen oder Linien nimmst. Dieses Layout eignet sich perfekt für die planende Supermama!

  • Monatsübersicht – Die Monatsübersicht gibt dir einen guten Überblick über alle anstehenden Termine des kommenden Monats, die du auf keinen Fall vergessen solltest, z.B. Playdates deiner Kids, Elternabende und andere wichtige Ereignisse.

  • Module - Ein wöchentlicher Motivations-Boost ist immer eine gute Idee. Oder wähle hierfür das Mahlzeitenmodul oder eine To Do-Liste als kleines Extra.

  • Persönliche Daten – Eine wirklich gute Sache bei unseren Kalendern ist, dass du eigene Daten in deinen Kalender eintragen kannst und wir sie dir in deinen Kalender drucken. Geburtstage, Jubiläen oder andere wichtige Termine. Das Tolle daran ist, dass diese Termine gespeichert werden, sodass du sie bei deiner nächsten Kalenderbestellung nicht erneut eintragen musst.

  • Themenseiten – Verschiedene Themenseiten, bei denen die Planung im Mittelpunkt steht, erleichtern dir deinen Alltag. Füge den Meal Planner, Finanzen und einen Putzplan hinzu. Zum Entspannen wählst du die Seite Jeden Tag dankbar sein oder verschiedene Tracker, um deine Stimmung und deine Gewohnheiten zu beobachten.



Ein Systemkalender für Krankenschwestern


Krankenschwester, Polizistin oder Verkäuferin? Wenn du einen Beruf hast, bei dem du in verschiedenen Schichten oder zu ungewöhnlichen Uhrzeiten arbeitest, brauchst du einen Kalender, um den Überblick über deine Arbeitstage und deine freien Tage zu behalten. Du brauchst am besten einen Kalender mit diesen Features:

  • Wochenlayout – Für alle, die viel Platz für die tägliche Planung benötigen, ist Layout Nummer 5 die beste Wahl. Hier sind alle Wochentage in gleich große Kästchen mit viel Platz aufgeteilt. Zusätzlich gibt es ein freies Kästchen mit extra Planungsspielraum.

  • Monatsübersicht - Nutze die Monatsübersicht und behalte im Blick, wann du arbeiten musst und wann du Zeit für schöne Unternehmungen und Entspannung hast.

  • Alltägliches – Füge auch das Feature Alltägliches zu deiner Woche hinzu, das jeden Tag als kleines Feld plus Symbole in deiner Wochenübersicht auftaucht. Arbeit ist hier die perfekte Wahl für dich!

  • Module – Wenn sich deine Wochen wesentlich voneinander unterscheiden, kann es hilfreich sein, dein Wohlbefinden mit einem Tracker oder dem Modul Best & Worst im Auge zu behalten. Füge eine To Do-Liste hinzu, um nichts Wichtiges zu vergessen, und wähle auch den Pepp der Woche!

  • Themenseiten – Mit einer Jahresübersicht und Listen behältst du den Überblick übers Jahr und kannst zusätzlich deine Gedanken und wichtige To Dos aufschreiben. Sorge neben deiner Arbeit im Alltag unbedingt auch für ausreichend freie Zeit und wähle z.B. unsere Themenseiten Self Care Journal, 30 day challenge, Tracker für Bücher und Filme oder Malbuchseiten – du allein entscheidest!


KALENDER GESTALTEN

Unser Blog: Tipps & Tricks

Handy Wallpaper für 2024

Verschönere dein Handy jeden Monat mit einem schicken, neuen Hintergrundbild! Hier kannst du unsere wunderschönen Wallpaper gratis downloaden!

10 Dinge, die du mit einem Habit Tracker tracken kannst

Was ist eigentlich ein Habit Tracker und wie verwendet man ihn? Was kann man alles tracken? Hier bekommst du Antworten und 10 konkrete Vorschläge, was du im Habit Tracker tracken kannst!

Deine Einnahmen und Ausgaben im Haushaltsbuch – gratis Freebie

Fragst du dich auch immer, wo dein ganzes Geld bleibt? Lade dir ein kostenloses Haushaltsbuch als Freebie, trage deine Einkünfte und Ausgaben ein und fange direkt an, deine Finanzen zu organisieren!

Trustpilot Reviews