Start / Tips & Tricks / 3 Tipps für neue Gewohnheiten, die bleiben + gratis Workout Log zum Download!

3 Tipps für neue Gewohnheiten, die bleiben + gratis Workout Log zum Download!

Manchmal können neue Gewohnheiten und Routinen dabei helfen, sich besser zu fühlen und die eigene Lebensqualität zu verbessern. Hast du dir mal überlegt, welche neuen Gewohnheiten du gern etablieren würdest und wie dir das am besten gelingen könnte? Lass dich von unseren 3 Tipps inspirieren, neue Gewohnheiten zu etablieren!

#Tipps #Freebies



Wie fühlst du dich, wenn dir jemand sagt: “Heute ist der erste Tag deines neuen Lebens!”? Ein bisschen gestresst oder richtig motiviert? Egal wie du reagieren würdest, einer Sache kannst du dir sicher sein: Gute und gesunde Gewohnheiten werden deine Lebensqualität verbessern und dir viel Freude schenken - versprochen!


Du musst nicht erst bis zum neuen Jahr, zur neuen Woche oder zum neuen Semester warten, um mit deinen neuen Gewohnheiten zu starten. Du kannst heute anfangen - an einem stinknormalen Tag! Die Hauptsache ist, dass du etwas findest, das zu deinem Leben passt und dich ein Leben lang begleiten kann.

Hier kommen unsere drei besten Tipps, wie du du neue Gewohnheiten schaffst, denen nicht die Luft ausgeht!

1. FANGE KLEIN AN
Mach es dir so einfach wie möglich! Wenn du zum Beispiel eine Workout-Routine etablieren möchtest, könnte deine neue Gewohnheit darin bestehen, einmal am Tag eine Minute lang Hampelmänner zu hüpfen. So hältst du die Schwelle so niedrig, dass du gar nicht nein sagen kannst. Ein einminütiges Training? Das schaffen wir alle!


Möchtest du ein Dankbarkeits-Tagebuch anfangen, könnte deine neue Angewohnheit darin bestehen, eine Sache pro Tag aufzuschreiben, die dich glücklich gemacht hat. Kein ganzer Satz oder langer Tagebucheintrag. NUR EINE EINZIGE SACHE. Verwende dazu deinen Persönlichen Kalender, vielleicht sogar die Monatsübersicht, und du sammelst eine Woche oder einen Monat lang schöne Gedanken oder tolle Erlebnisse. In Nullkommanix wirst du so neue Routinen etablieren und diese „eine Sache“ wird möglicherweise nebenbei unerwartet zu etwas Größerem.

JETZT MEINEN KALENDER ERSTELLEN!

2. VERGISS DEN LEISTUNGSDRUCK
Du willst einen Marathon laufen, ein Buch schreiben oder deine ungesunde Ernährung verändern? Hohe Ziele! Aber wie setzt du sie in Gewohnheiten um? Vergiss erstmal die Ziele, so seltsam dieser Tipp auch klingen mag. Konzentriere dich stattdessen lieber darauf, eine neue Gewohnheit anzufangen und dich daran zu halten (siehe Tipp 1 – FANGE KLEIN AN).


Erst wenn du die neuen Routinen in deinen Alltag integriert hast, kannst du über den nächsten Schritt nachdenken. Stell dir hier eine kleine Verbesserung vor und keinen riesigen Erfolg. Schritt für Schritt wirst du dich so deinem großen Ziel nähern!

3. IDENTIFIZIERE DEINE HINDERNISSE
Vielleicht denkst du, dass du kein gesundes Essen magst oder gar nicht trainieren möchtest. Versuch mal herauszufinden, was sich hinter diesen Aussagen verbirgt und was der wahre Grund ist, der dich zurückhält.


Vielleicht hindert dich der Mehraufwand an Planung daran, eine gesündere Ernährung zu etablieren und nicht deine Abneigung gegen gesundes Essen. Eine gefrorene Pizza in den Ofen zu schieben ist schließlich wesentlich einfacher, als ein gesundes Essen zu kochen. Großartig, hiermit kannst du arbeiten!

Durchsuche das Internet nach einem wöchentlichen Speiseplan oder frag Freunde und Familie nach ihren Lieblingsrezepten. Oder du verwendest unseren Meal Planner für deine Endseiten im Kalender oder lädst ihn hier erstmal testweise und schaust, wie er dir gefällt.

Denke hier auch wieder an Tipp 1 – FANGE KLEIN AN. Wie sieht ein kleiner Anfang für dich aus? Ein- oder zweimal pro Woche gesunde Mahlzeiten kochen? Mit vegetarischen Montagen starten? Entscheide dich für deinen eigenen kleinen Start und notiere ihn!


Mein ganz persönliches Hindernis für die Etablierung einer regelmäßigen Sport-Routine ist zum Beispiel die Zeit, die ich vor meinem Training investieren muss, um mein Outfit zusammenzusuchen, mich in den hautengen Sport-BH zu zwängen und dann ins Fitnessstudio zu fahren. Um hinterher dann unglaubliche Verrenkungen zu machen, nur um mich aus dem verschwitzten Sport-BH zu befreien, danach zu duschen und dann nach Hause zu fahren... RIESIGE HINDERNISSE!

Da mir der wahre Grund für mein „Keine Lust aufs Training!“ also bewusst ist, kann ich etwas dagegen unternehmen – mich sogar selbst ein wenig austricksen! Ich könnte z. B. zu Hause mit Hilfe eines Youtube-Videos oder eines ausgedruckten Trainingsplans trainieren. Vielleicht könnte ich mich auch mental auf das Training vorbereiten, indem ich mein Trainingsoutfit schon ein paar Stunden vor dem eigentlichen Sport anziehe. Und vielleicht könnte ich sogar in einen bequemeren Sport-BH investieren.

Es gilt also, die wahren Gründe herauszufinden, die sich hinter allem "Ich mag kein XYZ" verbergen und dich zu fragen „Was hält mich wirklich zurück?“. Finde es heraus, arbeite dran und du wirst nicht mehr aufzuhalten sein!


Apropos Training – hast du unseren neuen Workout-Tracker gesehen? Vor einiger Zeit haben wir neue Endseiten veröffentlicht, mit denen du Training und Trainingsintensität nach Belieben protokollieren kannst.

Alle neuen Endseiten (inklusive Workout-Log) findest du in unserem Editor unter Schritt 4, wenn du deinen Persönlichen Kalender erstellst.
Lade hier dein eigenes Exemplar herunter und probiere es noch heute aus!

MEIN WORKOUT-LOG

Viel Spaß beim Etablieren neuer Routinen und erzähl uns gerne auf Instagram, wie es bei dir klappt! :)

Liebe Grüße!
Sara, Persönlicher Kalender

Unser Blog: Tipps & Tricks

Mehr Weihnachten, weniger Stress! Genieße die Vorweihnachtszeit mit den 5 Tipps unserer Expertin

Bald ist Weihnachten! Lass den Stress beiseite und genieße stattdessen eine ruhige Vorweihnachtszeit mit den fünf konkreten Tipps unser Zeitexpertin.

So wird Dankbarkeit ein wichtiger Teil deines Alltags

Dankbar zu sein hat viele positive Effekte, trotzdem kann es eine Herausforderung sein, sich jeden Tag daran zu erinnern. Mit unseren Tipps wird es dir leichter fallen, Dankbarkeit in deinen Alltag zu integrieren und als Starthilfe haben wir noch ein gratis Freebie für dich.

Klare Ziele setzen: Guide & Worksheets

Wir zeigen dir, wie du dir klare Ziele setzt, indem du dein Leben in drei Bereiche einteilst. Downloade deine Zielsetzungs-Freebies und fülle sie aus!

Top Qualität

Sichere Bezahlung

Zufriedene Kunden

Trustpilot Reviews

Folge uns auf Instagram!

@persoenlicherkalender #persönlicherkalender

Wir verwenden Cookies, um dein Erlebnis auf unserer Website zu verbessern.

Mehr Infos über Cookies oder teste unser leckeres Rezept.